Warum Simulation?

Mit dieser Strukturbildung soll Ihnen die Fähigkeit zur Simulation technischer Systeme vermittelt werden. Damit können Sie Neuentwicklungen testen, so als ob sie real existieren würden. Das ermöglicht Ihnen die Optimierung der zu erwartenden Eigenschaften, noch bevor die Systeme gebaut werden.

Lesen Sie mehr über Fragen und Antworten zum Thema Simulation

Simulation leicht gemacht!

Die zur Simulation technischer Systeme benötigten Grundlagen werden hier ausführlich, aber ohne höhere Mathematik vermittelt. Damit eignet sich diese ‚Modellbildung und Simulation technischer Systeme‘ nicht nur zur Planung von Bauelementen und Anlagen aus allen Bereichen der Technik, sondern auch zur Unterstützung und Veranschaulichung der technischen Ausbildung.

Eine Kurzfassung der Gesamt-Ausgabe der ‚Strukturbildung und Simulation technischer Systeme‘ finden Sie unter folgendem Link:

Simulation ohne Ballast
Grundlagen und Anwendungen
für Ingenieure und Studenten

Alle Kapitel besitzen folgenden Aufbau:

  • Einführung in das Thema mit den zur Simulation benötigten Grundlagen
  • praxisnahe Beispiele
  • Strukturen zu deren Simulationen
  • Diagramme zur Veranschaulichung und Erklärung
Diese „Strukturbildung und Simulation technischer Systeme” ist auch eine praxisnahe Einführung in die Mess- und Regelungstechnik.

Am linken Rand sind spezielle Themen mit Leseproben und Beispielen angegeben.

Am rechten Rand finden Sie die behandelten Themen, Beispiele und Leseproben zu jedem der bisher 13 Kapitel dieser ‚Strukturbildung und Simulation technischer Systeme‘. Sehen Sie sie sich an!

Und wenn Sie noch wissen wollen, wer dies alles geschrieben hat, dann können Sie sich mit dem Autor bekannt machen.

Impressum  |  AGB
© 2014 - Axel Rossmann, Hamburg